header

Der Vorstand des ADFC Bremen

Der neue Vorstand. v.l. Amin Rezaei, Silke Mai, Rainer Hamann, Bonnie Fenton, Hans Schmeck-Lindenau, Tobias Wolf und Manuel Warrlich (nicht im Bild). Foto: © Hannah Grundey ADFC FOTO.TEAM

Vorstandswahl bei ADFC-Landesversammlung - Bonnie Fenton bleibt Vorsitzende

Am Mittwoch, den 6.Juni hat die Landesversammlung des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) in Bremen getagt. Vorstandsvorsitzende Bonnie Fenton wurde einstimmig in ihrem Amt für eine weitere Legislaturperiode bestätigt. Die in Schwachhausen lebende Kanadierin ist bereits seit vier Jahren im ADFC-Landesvorstand tätig und hat vor zwei Jahren den Vorsitz übernommen. "Ich freue mich, dass unsere Mitglieder mir erneut ihr Vertrauen geschenkt haben. Ich werde mich auch in den kommenden Jahren vehement für ein sicheres, schnelles und komfortables Radwegenetz einsetzen, damit mehr Menschen - von jung bis alt - das Fahrrad als attraktives Verkehrsmittel in Bremen und Bremerhaven erfahren können", betont Fenton.

Ebenfalls wieder gewählt wurden Tobias Wolf, Bioladen-Besitzer in Findorff, Rainer Hamann, selbstständiger Software Entwickler, Chemikerin Silke Mai sowie Stadt- und Regionalentwickler Manuel Warrlich. Der Vorstand verabschiedete sich gestern Abend von Bärbel Knaack, langjährigem Mitglied im Landesvorstand und Radtourenleiterin aus Vegesack, die sich nicht zur Wiederwahl hatte aufstellen lassen. "Es war eine große Freude mit den anderen Vorstandmitgliedern, der Geschäftsstelle und den vielen Ehrenamtlichen im ADFC zusammen zu arbeiten. Das möchte ich auch weiter tun - nur nicht in dieser Funktion."

Jugend und Bremerhaven im ADFC-Vorstand vertreten
Neu in den Vorstand gewählt wurden Amin Rezaei, ADFC-TourGuide und Teil der ADFC Jugend sowie Hans Schmeck-Lindenau, Sprecher des ADFC Bremerhaven und Initiator der Bürgerinitiative zur Errichtung von Radfahrstreifen auf der Kennedybrücke. "Wir sind sehr glücklich mit Amin und Hans einen direkten Draht sowohl zur Jugend als auch nach Bremerhaven im Vorstand zu haben!", bekräftigte Fenton.

Die Landesversammlung des ADFC findet einmal jährlich statt. Der Landesvorstand wird immer auf zwei Jahre gewählt. Mit über 3.500 Mitgliedern hat Bremen die höchste ADFC-Mitglieder pro Einwohner Quote aller Bundesländer. Seinen Ursprung hat der Fahrrad-Club ebenfalls in der Hansestadt: Hier wurde der ADFC vor 40 Jahren gegründet.