header

Der ADFC setzt sich - neben seinem Schwerpunkt Radfahren im Alltag - auch sehr für interessante Angebote und gute Bedingungen zum Radfahren in der Freizeit und im Urlaub ein. Dazu gibt der ADFC allen, die allein, zu zweit oder mit einer Gruppe fahren und auf kleine oder große Tour gehen wollen, wertvolle Tipps und Anregungen.

Der ADFC Bremen...

  • betreibt einen umfangreichen Online-Radtourenkalender, der jedes Jahr rund 400 geführte Radtouren in Bremen, Bremerhaven und umzu anbietet, die offen für jedermann sind
  • hält eine ausführliche Check- und Packliste für den individuellen Radurlaub zum download bereit
  • fördert mit seinem Projekt "DACHGEBER" den Kontakt zwischen Radfreunden in ganz Deutschland und Europa (privates Übernachten auf Gegenseitigkeit)
  • veranstaltet Seminare zur Ausbildung neuer Radtourenleiter (sobald sich genügend Interessent/innen finden)
  • fördert mit Schnupperkursen und Wochenendseminaren die Nutzung digitaler Navigationsgeräte für Radfahrer (GPS)
  • unterstützt die Mitradelzentrale des ADFC-Bundesverbandes, über die Mitreisende für ausgedehnte wie auch kurze Radtouren gesucht und gefunden werden können
Foto: ©Wolfgang Reiche

Das in der Radstation Bremen erhältliche umfangreiche radtouristische Karten- und Informationsmaterial eignet sich sehr gut für die Planung von Freizeittouren wie auch für ausgedehnte Radreisen. Die dort im ADFC-Infoteam tätigen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind selber schon in vielen Regionen Deutschlands oder im Ausland auf Radtour gewesen und geben ihre Erfahrungen während der Öffnungszeiten gern weiter.

Ein Blick lohnt sich auch in den ADFC-Infoladen in Bremerhaven, der jeden Samstag von 10 bis 12 Uhr geöffnet ist.

Herzlich willkommen sind Sie im Arbeitskreis Radtouren, wenn Sie Ihr Wissen und ihre radtouristische Erfahrung nicht für sich behalten wollen, sondern gern auch Radtouren ausarbeiten und selber führen wollen und von anderen Tourenleitern lernen wollen. Hier treffen sich einmal monatlich alle engagierte Radtourenleiter.


Kontakt:

© ADFC 2010