header
< „Auch, wenn du Recht hast #fahrrunter“
06.06.2020 14:30 Alter: 31 days

Das neue pedal ist da!


Die Ausgabe 2/2020 des ADFC-Magazins pedal für Bremen und umzu ist soeben erschienen. Schwerpunktthema: Mobilität für Alle!

In Bremen gehört das Fahrrad zum Alltag dazu. Mit dem Rad die Stadt erkunden, unkompliziert von A nach B gelangen oder einfach eine Radtour machen - mobilitätseingeschränkte Menschen sind davon häufig ausgeschlossen. Wir stellen unser neues Projekt Pedder - freies Spezialrad Bremen vor, dass die Möglichkeit bietet ein Spezialrad kostenfrei auszuleihen und gemeinsam mit einer Begleitperson wieder aktiv auf den Straßen zu fahren. Einen ersten Erfahrungsbericht inklusive.

Im zweiten Baustein des "Pedder-Projektes" geht es um Pedelecs für Pflegekräfte. Durch das Bereitstellen kostenloser Dienstfahrräder für ambulante Pflegedienste, Assistenzangebote und Betreuungsdienste möchten wir den Umstieg vom Dienstwagen, mit dem viele kurze Strecken zurückgelegt werden, auf das Elektrofahrrad erleichtern.

In der Rubrik Verkehr kommentiert Sven Eckert, Geschäftsführer des ADFC Bremen die am 28. April in Kraft getretene neue Straßenverkehrsordnung. Was hat sich geändert und was bedeutet das konkret für den Bremer Verkehr?

Für die ADFC-Kids gibt es diesmal ein Gewinnspiel. Es gilt die schönste, kreativste und kinderfreundlichste autofreie Innenstadt zu malen, kleben oder bauen.

Weiterhin finden Sie in diesem Heft die #fahrrunter-Kampagne in der sich der ADAC und der ADFC unterstützt von der Stadt Bremen für ein freundlicheres Miteinander im Straßenverkehr einsetzen, das Dunkeltunnel-Projekt unserer FÖJler Marvin und Moritz, sowie einen Ausblick auf anstehende Termine und Veranstaltungen, wie die Bundeshauptversammlung 2020 und die Europäische Mobilitätswoche.

Das neue pedal erhalten Sie in der ADFC Radstation am Bahnhofsplatz 14a und in vielen weiteren Auslagestellen in Bremen, Bremerhaven und umzu.

Das pedal können Sie auch hier online lesen.