header
< „Fietje Hemelingen“ weiterhin defekt – Ersatzrad (ohne E-Motor) steht bereit
27.09.2019 00:54 Alter: 20 days

Schokofahrt nach Amsterdam im Herbst 2019


Schokofahrer aus Bremen in Amsterdam, Ostern 2019. Foto: © Wolfgang Bevern

Am Mittwoch den 2. Oktober starten zum zweiten Mal vier Fahrradfahrer mit Lastenrädern zur Schokofahrt von Bremen nach Amsterdam, um ca. 170 kg nachhaltig produzierte Schokolade zu transportieren. So soll die emissionsfreie Transportkette der Schokolade fortgeführt werden, deren Kakaobohnen per Frachtensegler nach Amsterdam gekommen sind.

Der Hin- und Rückweg wird in je drei Etappen von bis zu 135 km gefahren. Übernachtet wird in der Jugendherberge Meppen und in Hütten auf den Campingplätzen in Welsum (NL) und Amsterdam.

Um die schwere Fracht zu bewältigen, kommt neben einem Lastenrad-Pedelec ein spezieller Anhänger zum Einsatz, der durch einen eigenen Elektromotor den Transport von bis zu 150 kg Ladung erlaubt.

Die Schokofahrer kehren am Dienstag, den 8. Oktober wieder zurück und verteilen am Tag darauf die Schokolade in die Läden. Wer die Leckerei kaufen möchte, muss sich wahrscheinlich beeilen. Im Frühjahr war sie nach wenigen Tagen ausverkauft.