header
< 19. Bremer Spendenlauf – ADFC Bremen wieder dabei!
23.09.2019 09:20 Alter: 289 days

ADFC beim E-Day Blumenthal: Schon 200 Unterschriften für kostenloses Fährangebot


Foto: © ADFC Bremen

Foto: © ADFC Bremen

Probefahrten mit 'Fietje', Tipps und Diskussionen zur zweirädrigen E-Mobilität in Alltag und Freizeit, das alles bot das Team des ADFC Bremen Nord den zahlreichen E-Day-Besuchern auf dem BWK-Gelände in Blumenthal.

Gesprächsbedarf zu schadhaften Radwegen, Tourentipps, Dokumentation und Diskussionen zur geplanten Premiumroute, Ideen zum Ausbau wichtiger Radverbindungen - und immer wieder Testfahrten mit dem in Bremen-Nord kostenlos ausleihbarem E-Lastenrad 'Fietje'. ADFC-Sprecher Jürgen Bösche konstatiert: "Es ist immer wieder schön anzusehen, wie begeistert unsere Besucher mit Fietje auf dem Parcour unterwegs waren. Auch waren wir überrascht, dass wir allein auf dem E-Day 200 Unterschriften zu einer Gratis-Weserquerung per Fähre für alle Radfahrenden erhielten. Diese Forderung werden wir in Bremen Nord engagiert weiter voranbringen".

Für den E-Day 2020 wünscht sich der ADFC eine noch größere Themenvielfalt. Vorstandsvorsitzende Bonnie Fenton betont: "Elektromobilität auf zwei Rädern kam definitiv zu kurz. Durchgreifende Klimaeffekte in Verbindung mit gesunder körperlicher Bewegung lassen sich bei zahlreichen Wegen zwischen Burglesum und Farge per Rad besonders effektiv und auch platzsparend erzielen. Die Besucher sollten beim nächsten Mal umfassender mit dem weit entwickelten Angebot verschiedenster E-Fahrradmodelle bekannt gemacht werden.

Weitere Info zum Radfahren in Bremen-Nord finden Sie hier.