header
< Über 200 Jahre Fahrrad in 60 Minuten – Geführter Rundgang im Universum
05.12.2018 12:42 Alter: 12 days

‚Volles Haus‘ beim ADFC Bremen: „Partnerschaft Umwelt Unternehmen“ informiert sich


Foto: © Umwelt Unternehmen

Foto: © Umwelt Unternehmen

Foto: © Umwelt Unternehmen

Mit 26 Teilnehmer*innen war der Themenabend zum Thema 'Fahrradmobilität', den die "Partnerschaft Umwelt Unternehmen" beim ADFC veranstaltet hat, sehr gut besucht und der Jan-Tebbe-Raum bis in die letzte Ecke gefüllt.

Inhaltlich war es ein komplexer Strauß an Informationen, den die Referent*innen des ADFC für den Abend zusammengestellt haben: Angefangen von den grundsätzlichen Zielen und Aufgaben des ADFC für eine andere Mobilitätskultur in lebenswerten, menschengerechten Städten, über die die Rolle des Fahrrads im betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) und die Möglichkeiten und Vorteile des Dienstfahrrad-Leasings bis hin zu Erlebnisberichten aus Dienstleistung und Handwerk wurde in Kurzvorträgen das Thema Fahrradmobilität aus unterschiedlichen Blickrichtungen beleuchtet und diskutiert.

Gestärkt von weihnachtlichem Gebäck, Kaffee und Tee ging es zum Abschluss in die ADFC Radstation und ins Fahrradparkhaus, wo über das breite Leistungsspektrum des ADFC informiert wurde.

Die vom Senator für Umwelt, Bau und Verkehr ins Leben gerufene "Partnerschaft Umwelt Unternehmen" besteht aus heute 180 Betrieben - ein Netzwerk vom Global Player über den Mittelständler bis hin zum Handwerksbetrieb. Gemeinsames Ziel ist es, wirtschaftlichen Erfolg, soziale Verantwortung und die Schonung von Umwelt und Ressourcen miteinander zu verbinden und gemeinschaftlich voranzutreiben; dies unterstützt der ADFC gerne!