header
< ADFC-Fahrradklima-Test 2018 – Bremen bewerten
30.08.2018 17:23 Alter: 20 days

Fahrraddemo für nachhaltige Mobilität – ADFC-Hochstraßentour startet am 16. September


©grafik: andthen.eu

Hochstraßentour 2017, Foto: ©Manuel Warrlich, ADFC Bremen

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Bremen lädt herzlich ein, gemeinsam mit dem Rad durch Bremen zu fahren und sich für eine umweltfreundliche Mobilität stark zu machen. Unter dem Motto "Mehr Platz fürs Fahrrad in der Stadt" werden eigens Teile der Bremer Hochstraßen für den Autoverkehr abgesperrt und für die Fahrraddemonstration des ADFC freigegeben.

"Bremen nennt sich zwar gerne 'Fahrradstadt', guckt man jedoch auf die Verteilung des Straßenraums und die Priorisierung in Politik und Verwaltung, wird klar, dass Bremen vor allem eine autogerechte Stadt ist", so Bonnie Fenton, Vorstandsvorsitzende des ADFC Bremen. "Mit der Hochstraßentour setzen wir uns seit nun 13 Jahren dafür ein, dass dem Rad mehr Fläche eingeräumt wird. Beispiele anderer Städte wie Freiburg oder Kopenhagen zeigen, dass ein Mehr an Fläche zu mehr Radverkehr führt, was sich wiederum positiv auf das Klima, die Sicherheit und Lebensqualität einer Stadt auswirkt."

Gestartet wird am Sonntag, 16. September um 10:30 Uhr (Sammeln ab 10 Uhr) vom Ludwig-Franzius-Platz (Europahafen Überseestadt) aus. Das Tempo der Tour ist familienfreundlich und die Route ist nur im Verbund mit dieser Fahrraddemo befahrbar. Circa 2.000 Teilnehmer*innen erwartet der ADFC wieder zu dieser Riesenradtour. Ziel ist das "Dinner am Wall" - ein Fest auf der Straße und den Wiesen vor der Wallmühle, das mit kulinarischen Leckereien, Musik und verschiedenen Ständen zum Genießen und Verweilen einlädt.

Der ADFC sucht noch ehrenamtliche Helfer*innen, die als Ordner mitfahren wollen. Näheres bei Kristin Klimbert unter Telefon 0421 517788260. E-Mail-Kontakt: hochstrasse(at)adfc-bremen.de. Details zum Streckenverlauf folgen in Kürze unter: www.hochstrassentour.de

Die ADFC-Hochstraßentour ist Teil der Veranstaltungsreihe von den Vereinen ADFC, VCD und Autofreier StadTraum zur Europäischen Mobilitätswoche. Vom 10. Bis 23. September finden Diskussionen, Ausstellungen, Filmabende und Touren rund ums Thema "Nachhaltige Mobilität" statt. Weitere Informationen unter: www.autofreierstadtraum.de