header
< Bremer Bündnis zur Verkehrswende fordert konsequentes Parkraummanagement
08.02.2018 12:30 Alter: 9 days

Jetzt aktiv werden! - ADFC auf der Freiwilligen-Messe „Aktivoli“


Beratung auf der Aktivoli 2016. Foto: ©Susanne Frerichs

Die Aktivoli von oben. Foto: ©Susanne Frerichs

Wie kann man beim ADFC aktiv mitwirken? Solche und ähnliche Fragen beantwortet der ADFC Bremen am Sonntag, 18. Februar auf der Freiwilligen-Messe "Aktivoli" im historischen Rathaus. Interessierte haben von 11-17 Uhr die Möglichkeit sich über die ehrenamtlichen Tätigkeiten im ADFC zu informieren und Fragen zu stellen.

Der ADFC Bremen lebt von dem Engagement seiner zahlreichen ehrenamtlichen Aktiven. Nur dank ihrer Unterstützung kann der Verein jedes Jahr ein vielfältiges Tourenprogramm und beste Beratung zu den Themen Radtouren, GPS und Fahrradtechnik anbieten sowie Aktionen und Diskussion rund um die Bremer Verkehrspolitik organisieren. Da die ehrenamtlichen Tätigkeiten weit über diese Beispiele hinaus gehen, ist der ADFC stets auf der Suche nach weiteren fahrradbegeisterten Helferinnen und Helfern. Schauen Sie gerne vorbei!

Veranstalter der Aktivoli ist die Freiwilligen-Agentur, die zentrale Anlaufstelle für bürgerschaftliches Engagement in Bremen. Neben dem ADFC werden sich noch zahlreiche, weitere Organisationen und Vereine vorstellen.


© ADFC 2010