header
< Erster Spatenstich – Neustadt wird zum Fahrradmodellquartier
27.11.2017 09:35 Alter: 14 days

Neues Codiergerät - Helfer gesucht!


Foto: ©ADFC Bremen

Foto: ©ADFC Bremen

Der ADFC bietet zweimal im Monat an, sein Fahrrad zum Schutz vor Diebstahl codieren zu lassen. Dabei werden die persönlichen Daten des Eigentümers verschlüsselt in den Rahmen graviert. Bislang musste dazu das Fahrrad auf Böcke gehievt werden und der Codiermechanismus wurde manuell bedient. Um den Arbeitsablauf zu erleichtern wurde nun in ein modernes Codiergerät investiert, welches nach Eingabe der Daten nur noch an den Rahmen eines Fahrrads gehalten werden muss.

Wer Interesse an Technik hat und mal solch ein Gerät ausprobieren möchte, kann sich gerne an den ADFC (info(at)adfc-bremen.de) wenden. Es werden noch dringend weitere Helfer*nnen gesucht, die Lust hätten ca. einmal im Monat (es wird immer am 1. und 3. Samstag im Monat codiert) auszuhelfen.

Mehr zum Codieren


© ADFC 2010