header
< Radstation startet Abverkauf gebrauchter Räder – auch Pedelecs!
11.10.2017 13:29 Alter: 8 days

Stadtteilfarm Huchting und ADFC für Projekt ausgezeichnet!


Foto: ©ADFC Bremen

Foto: ©ADFC Bremen

Am Mittwoch, den 11. Oktober 2017 hat ADFC Bremen zusammen mit der Stadtteilfarm Huchting die Auszeichnung für besonders gelungene Umweltbildungsprojekte von der Koordinierungsstelle Umwelt Bildung Bremen, dem Senator für Umwelt, Bau und Verkehr und LOTTO Bremen erhalten. Ausgezeichnet wurde das gemeinsame Projekt "Bremer Tierwelt entdecken - mit dem Rad natürlich".

Über das ausgezeichnete Projekt berichteten Sigrun Bösemann von der Stadtteilfarm und Markus Hübner vom ADFC Bremen: "In den zwei Jahren, in denen das Projekt von BINGO gefördert wurde, konnten wir mit Kindern und Familien unter anderem den Biohof Hartje, den Park links der Weser, die BIOS in Osterholz, das Naturschutzgebiet Hasbruch und viele andere Naturräume in Huchting und Umzu entdecken. Auch in Fragen von Sicherheit und Technik rund ums Radfahren als nachhaltiges Fortbewegungsmittel haben die Kinder eine Menge mitnehmen können. Wir haben uns besonders über die Möglichkeit gefreut, unsere Kompetenzen in Sachen Natur und Radfahren zu bündeln und so für Kinder und Familien ganz besondere Erlebnisse entwickeln zu können."

Die Auszeichnung soll auf die Vielzahl von Projekten für Kinder und Jugendliche aufmerksam machen, die in Bremen seit 2010 aus den Erträgen der BINGO!-Umweltlotterie bisher mit mehr als 1,3 Millionen Euro finanziell unterstützt werden konnten.


© ADFC 2010