header
< ADFC Jugend-Fahrrad-Festival 2017 Fahrrad-Marathon zum Festival
04.08.2017 13:14 Alter: 15 days

Diesel Gipfel Bescherung Bundesmittel für Radverkehr werden erhöht


Foto: © ADFC/Handelmann

Foto: © ADFC/Handelmann

Durch den unermüdlichen Arbeitseinsatz des ADFC Bundesverbands in langanhaltenden Verhandlungen und mittels medienwirksamer Aktionen wurde beim Dieselgipfel massiv auf die schlechte Fahrradinfrastruktur und das fahrradunfreundliche Verkehrsklima hingewiesen. Trotz eines insgesamt enttäuschenden Ergebnisses wurde in Sachen Radverkehr ein Schritt in die richtige Richtung getan: Die Mittel für den Radverkehr im Bundeshaushalt sollen um 75 Millionen Euro auf 200 Millionen Euro erhöht werden.

Damit könnte auch die "Fahrradstadt" Bremen endlich näher an die lang reklamierte Verbesserung der Radverkehrssituation rollen. Die vergleichsweise niedrigen Abgaswerte der Hansestadt (wenn man z.B. auf Stuttgart, Berlin und München schaut) lassen sich u.a. auf den hohen Radverkehrsanteil in Bremen zurückführen. Doch mit 41 Mikrogramm pro Kubikmeter wurde auch in Bremen wiederholt der Grenzwert überschritten und zeigt, dass noch enormer Verbesserungsbedarf vorhanden ist.


© ADFC 2010