header
< Einladung zum Arbeitskreis Verkehr in Bremerhaven
03.08.2017 12:32 Alter: 16 days

ADFC Jugend-Fahrrad-Festival 2017 Fahrrad-Marathon zum Festival


Foto: Jugendgruppe des ADFC Bremen auf Tour, ©Markus Hübner

Foto: Gute Stimmung auf dem Jugend-Fahrrad-Festival, ©Markus Hübner

Mit 16 begeisterten Jugendlichen aus Bremen startete der ADFC Bremen am 16. Juli in Bremen die 650 km lange Tour zum Fahrrad-Festival nach Mannheim. Dort sammelten sich vom 28. bis 30. Juli in der Jugendherberge Mannheim über 120 junge Fahrrad-Enthusiasten aus Heidelberg, Hamburg, Rodgau, dem Main-Taunus-Kreis, Jena, Dortmund und Bremen.

Mit jeder Menge Kilometern in den Beinen ging es für die Bremer nach der mehrtägigen Marathon Tour 'in Kolonne' auf der glatten Fahrbahn in die Stadt Mannheim. "Das war, was den Eindruck von den Radwegen angeht, auch ganz gut so.", berichtet Kirsten Meier, Tourenleiterin des ADFC Bremen. Zumal die Radwegweiser in der Stadt mangelhaft wirkten. "Da haben wir uns auf unseren GPS-Track verlassen." Diese Eindrücke aus der Praxis wurden auch zum Thema in den Diskussions-Foren: "Im Workshop 'Radverkehr' war unser Hauptthema die fehlende Rücksichtnahme und das enge Überholen gerade von Autofahrern", so Kirsten Meier.

In 18 weiteren Veranstaltungen untersuchte der Bremer ADFC-Nachwuchs gemeinsam mit den anderen Teilnehmern z.B. das Mountainbike- und Wegerecht im Wald, fotografierte Kampagnenfotos zur Aktion "Fahrradland Deutschland jetzt", drehte Kurzfilme, navigierte per GPS durch die Stadt und überlegte, wie er selbst eine Radtour mit Freunden organisieren könnte.

Auf dem Festival bildeten sich schnell neue Freundschaften und Ideen für zukünftige gemeinsame Events. Wie gut die Zusammenarbeit funktioniert, zeigte auch das Team, das am zentralen Wasserturm Fahrräder gegen eine Spende putzte. Die Einnahmen von mehr als 250 Euro spendet der ADFC dem Fahrradprojekt "World Bicycle Relief" das Jugendliche in Afrika mit Fahrrädern unterstützt.


© ADFC 2010