header
< Keine Angst vorm „Fahrradklau“
19.07.2012 03:31 Alter: 8 yrs

Ausstellung verrückter Räder im Roland-Center

Vom 19.-28. Juli 2012 werden in Bremen-Huchting die verrückten Fahrräder der Familie Bartsch gezeigt.


Gert Bartsch auf dem Bierfassfahrrad auf der Wilhelm-Kaisen-Brücke (Foto: Kirsten Tilgner)

Kann man auf Bierfässern Rad fahren? Der 72jährige Werner Bartsch kann. Der ambitionierte Filmemacher und Fahrradfan Werner Bartsch baute bereits als Jugendlicher sein erstes Turnrad selbst und wurde damit sogar niedersächischer Landesmeister im Kunstradfahren. 

Später baute er Kuriositäten wie das TallBike, ein Hochrad mit einem starren Gang - ein Fixie der besonderen Art. Das Bierfassfahrrad, bei dem die Speichenräder durch (zuvor zünftig geleerte) Bierfässer ersetzt werden, ist ebenfalls fahrbereit. 

Legendär sind die Konstruktionen, mit denen Werner Bartsch und die Mitarbeiter der Firma Bartsch Stahlbau am Bremer Freimarktsumzug teilnahmen. 

Für kleine Kinder schweißte und schraubte Werner Bartsch ein Karussell aus Fahrradteilen und eine Art "Astrotrainer" mit einem Einrad als Sitz und Antriebsquelle.

Die Besucher/innen des Roland-Centers in Bremen Huchting können sich über eine wundervolle Welt des Fahrrads (und was man daraus machen kann) freuen.

Fahrradausstellung "Ein guter Rat - fahr Rad!"
19.-28. Juli 2012
im Roland-Center Bremen

tobias.leuze@adfc-bremen.de