header
< Autofahrer interessieren sich für Pedelecs
17.01.2012 11:39 Alter: 9 yrs

Radreisen in Wort und Bild – Auf den Spuren der Römer

Am Dienstag, dem 17. Januar erzählt Peter Harenberg von seiner Alpenquerung auf der Via Claudia Augusta - über den Reschenpass bis nach Trient. Anschließend beantwortet er gern Fragen und verrät Tipps und Tricks fürs Reisen mit dem Rad.


Foto: Ludwig Pape

Vor fast 2000 Jahren von den Römern gebaut: ihre kaiserliche Staatsstraße über die Alpen, die Via Claudia Augusta. In sechs Tagesetappen in entgegengesetzter Richtung gegenüber dem historischen Weg von Augsburg nach Trento, der bis zum Ausbau des Brennerpasses für lange Zeit die wichtigste und leichteste Alpenüberquerung war.

Entlang der Route gibt es wundervolle Landschaften, viele (kunst-)historische Sehenswürdigkeiten und zauberhafte Städtchen zu entdecken.

Radeln Sie mit und genießen Sie die Fahrt über den Reschenpass, durch die Obstplantagen auf dem Wege nach Meran und bis in das zauberhafte Trento (Trient) aus der bequemen Zuschauerperspektive.