header
< Etwas Besseres finden
17.08.2011 12:20 Alter: 9 yrs

Richtig sitzen – locker Rad fahren

Eine Buchempfehlung von Marion Brüggemann aus dem ADFC radort bremen



Radfahren darf nicht weh tun! Trotzdem klagen bis zu 80% der ambitionierten Radfahrer über körperliche Beschwerden, sobald sie länger unterwegs sind. Das muss aber nicht sein!
Denn mit einem wirklich passenden Rad gehören radfahrbedingte Knie-, Handgelenks- und Nackenprobleme der Vergangenheit an. So individuell wie sein Charakter ist auch die Anatomie des Menschen.
Juliane Neuß (Technikexpertin des ADFC) beschreibt in ihrem Buch „Richtig sitzen – locker Rad fahren“ ausführlich die vielen Möglichkeiten, durch die man sein Rad den individuellen Bedürfnissen des Fahrers anpassen kann um Unwohlsein oder gar Schmerzen künftig zu vermeiden. Denn Radfahren macht nur dann wirklich und auch über längere Strecken Spaß, wenn man sich wohl fühlt!
Zudem ist das Buch noch locker und unterhaltsam geschrieben und erklärt sehr anschaulich mit vielen Bildern und Beispielen.
Ein absolutes MUSS für jeden echten Fahrradfan.

Richtig sitzen – locker Rad fahren
Ergonomie am Fahrrad
Von Juliane Neuß
Erschienen 2011 im Delius Klasing Verlag
Erhältlich für 16,90€ z.B. im ADFC radort bremen