header
< Aufruf zur Bremer Anti-Atom-Demonstration: „Atomkraft – Schluss“ am Sa 28.05.11
31.05.2011 10:17 Alter: 9 yrs

Hurra, ein Familienausflug!


Team „6 Augen“: Claudia, Oliver und Jade Tödter mit dem 1. Preis und Oberralleyzauberin Kimi Klemm


ADFC-Fahrradrallye für Familien zur Stadteilfarm Huchting war großer Erfolg:

„Hoffentlich hält unser Ei“ bangt der 6 Jahre alte Mika Rohmann und wirft das rohe, kunstvoll in Naturmaterialien verpackte Ei von der 3 m hohen Empore der Scheune. Es hält und Mika strahlt. Das „heile Ei“ war eine Aufgabe von vielen, die die Familien auf ihrer 12 km langen Tour von der Kinderwildnis zur Stadtteilfarm Huchting in ihrem Fahrtenbuch fanden. Unterwegs gab es spannende Stationen, an denen die Teams ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen konnten, z.B. ein Kräuter Quiz bei Arbeit & Ökologie, die Umweltbildung für Schulkassen und Kindergärten in Huchting anbieten. 24 Familien waren am Start, die Altersspanne betrug 1 – 71 Jahre.
„Wir wollen die gesunde und umweltverträgliche Mobilität fördern und Familien den Spaß am Radfahren nahe bringen“ erklärt Kimi Klemm, Verkehrspädagogin beim ADFC Bremen und Organisatorin der Rallye. Sie freute sich über die hohe Nachfrage und die zufriedenen Gesichter am Zielort; die Kinder guckten sich die Ponys, Ziegen, Katzen, Schafe und die freilaufenden Hühner und Gänse an, spielten Fußball, brieten Stockbrot am Lagerfeuer und tobten auf dem weitläufigen Gelände der Farm herum. „Wir waren noch nie hier und sind total begeistert von diesem Ort“ schwärmte Familie Fiedler/Lierse.

Der erste Preis wurde durch Rainer Hamann, stellvertretender Vorsitzender des ADFC Vorstandes übergeben und ging an das Team „6 Augen“: Claudia, Oliver und Jade Tödter, die das erste Mal an der ADFC-Fahrradrallye für Familien teilnahmen. Sie gewannen einen Familienausflug mit der Hal Över Reederei zum Auswanderhaus in Bremerhaven. Keine Familie ging leer aus, denn Stefan Hamelmann und Malte Erdmann, die beide ihr Freiwilliges Ökologisches Jahr beim ADFC ableisten, hatten vorher fleißig attraktive Preise eingeworben. Auch Heinz Grevenstette, Bernd Fröhlich und Martin Exner gehörten zum Organisationsteam dazu. Insgesamt 25 Freiwillige vom ADFC und ein Team der Statteilfarm Huchting, die leckere Verpflegung vor Ort anboten, waren am Sonntag, den 29. Mai, als HelferInnen aktiv und trugen zu einem unvergesslichen, erlebnisreichen Familienausflug für Kinder, Eltern und Großeltern bei. Gefördert wurde die ADFC-Fahrradrallye für Familien von der AOK Gesundheitskasse.