header
< Fotoausstellung der Stars
10.03.2011 06:00 Alter: 9 yrs

Cubodo

eine Weltpremiere!


(Bild: out there! communication)

Eine Weltpremiere wird am 12. und 13. März 2011 auf der Messe RAD+OUTDOOR am ADFC-Zweitstand im GPS-Village präsentiert. Dort startet das Spiel „Cubodo“, eine brandneue App für iPhones, die in Bremen für neugierige und kommunkationsfreudige Reisende entwickelt wurde. Unter allen Spielteilnehmer/innen werden fünf wasserdichte Bike-Cases ausgelobt. Diese Lenker-Halterungen für iPhones, Gesamtwert 300 Euro, wurden von Andres Industries zur Verfügung gestellt. „Cubodo“ wird außerdem auf der OUTDOOR-Bühne vorgestellt.

Der ADFC Bundesverband bietet bereits die App „ADFC-mobil" für das iPhone im App-Store zur Verfügung. Darin werden die derzeit 17 ADFC-Qualitätsradrouten als interaktive Karte mit ausführlichen Beschreibung und nützlichen Infos vorgestellt. Mit der GPS-Funktion zeigt das iPhone den jeweiligen Standort auf der Karte an und ermöglicht die Navigation zur nächsten Fahrradwerkstatt oder zum gewählten Bett+Bike-Gastbetrieb.

Der ADFC Landesverband Bremen ist nun als urbaner Partner am Forschungsprojekt "Landmarken mobiler Unterhaltung" im Zentrum für Informatik und Medientechnologien an der Hochschule Bremen beteiligt. Dieses Projekt hat die Entwicklung einer smartphone-gestützten Fußgänger- und Radfahrernavigation zum Ziel. Anders als bei der Autonavigation sollen für Wegbeschreibungen markante Wegpunkte wie z.B. auffällige Häuser genutzt werden. Die aufwändigste Aufgabe ist dabei, die Bilder und Geodaten der markanten Wegpunkte (sogenannter Landmarken) zu sammeln. Nur durch freiwillige Helfer ist dieser Aufwand zu bewältigen. Um ihnen Arbeit zu versüßen, werden für das Projekt Smartphone-Spiele entwickelt, mit denen ganz nebenbei die für die Landmarken notwendigen Bilder und Geodaten gesammelt und in einem Pool zusammengeführt werden.

Eines der ersten Spiele ist das oben vorgestellte Cubodo der Startup-Firma out there! communication. Es ist für Radreisende geeignet und es zeigt, das Wissenschaft nützlich sein und dabei auch Spaß machen kann.