header
< Der 100.000-km-Kontinent - 1.Februar 2011
15.01.2011 07:13 Alter: 10 yrs

ADFC und Polizei belohnen Radfahrer

Ab dem 17. Januar und bis 18. Februar 2011 belohnen ADFC und Polizei alle Radfahrer/innen, die mit verkehrssicherem Fahrrad angetroffen werden.


Foto: Hannah Grundey

Radfahren macht Spaß und macht attraktiv. Radfahren ist ein Beitrag zum Klimaschutz, zur eigenen Gesundheit und für die Fitness. Radfahren ist individuell und persönlich. Verkehrssenator Dr. Reinhard Loske unterstützt darum die Belohnungsaktion von ADFC und Polizei.

Entstanden aus einer gemeinsamen Idee der Polizei und des ADFC  Bremen ist es Ziel dieser Aktion, Radfahrer zu motivieren, ihr Fahrrad verkehrssicher auszustatten. Dies sei besonders in der dunklen Jahreszeit wichtig, so ADFC-Verkehrsexperte Albrecht Genzel, und da Radfahrer sich künftig häufiger die Fahrspur mit Autofahrern teilen dürften.

Postkarten zur Teilnahme an der Sonderverlosung gibt es bei jeder Polizeidienststelle sowie in der ADFC Radstation am Hauptbahnhof.

Fahrräder können bei einer Kontrolle oder bei jeder Polizeidienststelle vorgeführt werden, um eine Chance auf einen der zahlreichen Sachpreise zu erwerben. Die Gewinner werden wöchentlich aus den eingesandten Postkarten gezogen und informiert.

Mehr zu den Kontrollterminen und den Gewinnen...