header
< Verkehrspolitische Radtour mit Gästen aus Europa
18.11.2010 13:46 Alter: 10 yrs

Vergnügte Gewinner bei "Mit dem Rad zur Arbeit 2010"

Sieben Jahre „Mit dem Rad zur Arbeit“ - macht immer mehr Spaß!


Auch das „verflixte siebte Jahr“ hat die Begeisterung der Radfahrer nicht gebremst: „Mit dem Rad zur Arbeit“ war im Jahr 2010 mit 5.477 Teilnehmer/innen so erfolgreich wie nie. Am Mittwoch, 17. November gab es zum Abschluss der diesjährigen Aktion von ADFC und AOK Bremen/Bremerhaven wieder eine ebenso stimmungsvolle wie spannende Verleihung der Preise im Universum Bremen.

Staatsrat Dr. Hermann Schulte-Sasse, der die Bremer Gesundheitssenatorin und Schirmherrin Ingelore Rosenkötter vertrat, lobte die „Fahrradleidenschaft der Teilnehmer“, die zu mehr Lebensqualität und Gesundheit im Bundesland Bremen beigetragen hätte. Norbert Kaufhold (AOK-Vorstandsvorsitzender) und Ludger Koopmann (ADFC-Vorsitzende und Mitglied des ADFC-Bundesvorstands) hoben auch die Unterstützung von rund 425 beteiligten Unternehmen heraus und lobten das Engagement der Sponsoren und ideellen Partner. Etliche Sponsoren – unter anderem die Deutsche Krankenversicherung DKV, die Getränkemarktkette Hol´ab, die Sparkasse Bremen und die Bremische Volksbank – stellten wertvolle Sachpreise für die Verlosung zur Verfügung. Der Hauptpreis, ein Reisegutschein im Wert von 1.350 Euro, ging an die Bremerhavenerin Kerstin Müller-Maiworm, die als Vertreterin aber ihre Mutter Erika Gerloff zur Preisverleihung schicken musste – sie selbst ist auf Hochzeitsreise.

Einzelpreise: Einen Reisegutschein für zwei Personen im Wert 1.350 Euro hat Kerstin Müller-Maiworm aus Bremerhaven von der Firma Friedrich Tiemann GmbH & Co. KG gewonnen. Über einen Reisegutschein im Wert von 900 Euro freute sich Monika Gray (Radio Bremen) aus Bremen. Je ein Sparbuch der Bremischen Volksbank im Wert von 600 Euro gab es für Maike Kraft (Kellogg Manufacturing GmbH & Co. KG) und für Birgit Ahlers (Hansa Meyer Global Transport GmbH & Co. KG), beide sind Bremerinnen. Ein nagelneues vsf-Herren-Trekkingrad T-50 nennt jetzt Olaf Möllmann (Frozen Fish International) aus Bremerhaven sein Eigen, weitere vsf-Cityfahrräder gab es für Tim Oberdieck (Atlantic Hotel Sail City) aus Bremerhaven sowie Rainer Rehbein (Deutsche Post AG), Martina Schwecke (Umweltbetrieb Bremen) und Nicole Birkner (Flyline Tele Sales & Services GmbH Bremen) aus Bremen. Rolf Derzak (Senatsbehörde für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales, Bremen) gewann eine Fahrt mit dem Heißluftballon der Deutsche Post World Net. Einen Gutschein über einen Städteaufenthalt in Stuttgart erhielt Helmut Graße (BREDO Bremerhavener Dock GmbH) aus Bremerhaven.

Weitere Einzelpreise, unter anderem Sporttaschen und Fahrradzubehör, gab es für Elfi Janssen (Recycling-Hof Findorff, Bremen), Ulrike de Vries (Lloyd Werft Bremerhaven GmbH), Dana Klabes (Deutsches Rotes Kreuz, Bremen), Ingo Wachholz (saturn petfood gmbH, Bremen), Petra Wehrmann (Roland Klinik, Bremen), Thorsten Schwebe (Drahtseilwerk GmbH, Bremerhaven), Andreas Friedeberg (swb Vertrieb Bremen), Ose Leendertz (Universität Bremen), Wolf-Rüdiger Bohn (Förderzentrum Obervieland, Bremen), Werner Dammann (Bremer Volkshochschule), Marion Schmeelk (Atlantik Hafenbetriebe,  Bremerhaven), Birgit Streithorst (Kamloth & Schweitzer, Bremen), Frank-Uwe Wessel (InBev Brauerei Beck GmbH & Co. KG, Bremen) und Daniela Dommain (Emons-Impex Speditions-GmbH, Bremen) aus Osterholz-Scharmbeck.

Teampreise: Kelvin Arnold, Marlies Koch, Andreas Lanisnik (Gewoba, Bremen) können die Fahrt im Heißluftballon der Deutschen Post World Net genießen. Die „Weser-Radler“ Christin Mielke, Ralf Maas und Sören Maas (Mobil-Service GmbH & Co. KG, Bremerhaven) besuchen das Universum Bremen mit anschließendem Dinner im Restaurant Campus, während die „Spine Devils“ Claudia Addicks, Dr. Wolfdietrich Boos und Martina Rohland (Paracelsus Kurfürstenklinik, Bremen) ein Erlebniswochenende im Hotspot Seepark Niederweimar gewonnen haben. Weitere Teamgewinner sind Gert Baden, Lars Günthert, Stefan Werner (BLG Logistics, Bremen) und Arne Mikloweit, Robert Schute sowie Antje Umlauf (Engelbrecht, Bremerhaven).