header
< Rotes Kreuz Krankenhaus ist fahrradaktiver Betrieb
04.12.2009 09:40 Alter: 11 yrs

Mit dem Rad zur Arbeit – Gewinner 2009

Am 1. Dezember 2009 fand die Preisverleihung mit den Gewinnern der Aktion “Mit dem Rad zur Arbeit 2009” in Bremen statt.


Preise verleihen macht genauso viel Spaß wie gewinnen!

Die Lust aufs Fahrradfahren wächst ständig: Im sechsten Jahr der Aktion sind 5.268 Beschäftigte aus 425 Betrieben in Bremen und Bremerhaven regelmäßig mit ihrem Rad zum Büro oder zur Werkhalle gefahren.

Die Bremer Gesundheitssenatorin und Aktions-Schirmherrin Ingelore Rosenkötter lobte bei der Preisverleihung im Universum Bremen deshalb auch den ansteckenden Charme von „Mit dem Rad zur Arbeit“. Die Aktion trage wesentlich zu mehr Bewegung und Gesundheit im Alltag der Bürger bei – „und es macht schlicht und einfach Spaß“. Die Senatorin spricht aus Erfahrung: Sie hatte mit dem Bremer Umweltsenator Dr. Reinhard Loske und mit dem Staatsrat für Finanzen Hans-Henning Lühr ein eigenes „Senatorenteam“ gegründet und sich so an der Aktion beteiligt.

Viele Sponsoren – unter anderem die Deutsche Krankenversicherung DKV, die Getränkemarkt-kette Hol´ab, die Sparkasse Bremen und die Bremische Volksbank – stellten zahlreiche hochwertige Sachpreise für die Verlosung zur Verfügung.

Spannend ging es bei der festlichen Preisverleihung im Universum Bremen zu: Ganz zuletzt erfuhr Katrin Meyer aus Bremen von der Firma Kruse GmbH, dass sie im kommenden Jahr eine Donau-Flussfahrt für zwei Personen mit der „Bellevue“ gewonnen hatte. Der zweite Preis, eine achttägige Türkei-Badereise für zwei Personen, kann Ekaterina Bitter aus Bremerhaven genießen, die bei der Agentur für Arbeit beschäftigt ist. Klaus Rohland aus Bremen, Mitarbeiter der Basler Versicherungen, gewann eine achttägigen Radreise für zwei Personen.

Hochwertige Fahrräder gingen an: Bernd Pauleck (Zeppelin Power Systems), Norbert Weis (Bremer Umweltinstitut), Carsten Homburg (Sparkasse Bremen) und Astrid Asmus (Gesundheitsnetz Bremen) aus Bremen sowie Nils Minkwitz (Outfit med) aus Bremerhaven. Susanne Klade (AWO Pflegedienste, Bremerhaven) startet zu einer Ballonfahrt über die Heimatregion.

Weitere Einzelpreise gingen an: Ilona Senf (Magistrat Bremerhaven), Jessica Penzel (Fr. Lürßen Werft, Bremen), Heidi Niehus (SOS Kinderdorf, Bremen), Jessica Pollok (Interfracht Container Overseas, Stuhr), Manfred Mengel (Klinikum Bremen-Ost), Kerstin Schneider (PowerBlades, Bremerhaven), Karin Kaminski (DSV Air & Sea, Bremen), Sybille Briesemeister (Integrationsfachdienst Bremen), Manfred Brezeski (Hella Fahrzeugkomponenten, Bremen), Kai Wöhnert (Hansa-Holz, Bremen), Anita Fink (Albert-Schweitzer-Wohnstätten, Bremerhaven), Manuela Kwauka (Steuerberater Böhm, Bösch + Partner, Bremerhaven), Markus Frenz (Diako Bremen), Wolfgang Waldner (Brepark, Bremen), Amanda Harders (Klinikum Reinkenheide, Bremerhaven) und Angelika Finkenzeller (Hochschule Bremen).

Den ersten Teampreis, eine Fahrt mit dem Heißluftballon über die Heimatregion, holte sich das Team „die 2 radelnden 3“ von der Sparkasse Bremerhaven, dem Janine Beetz, Daria Bülles und Olaf Seemann angehören. Weitere Teamgewinner sind Roland Aumüller, Mehment Kargin und Harald Marahrens (Bremer Tageszeitungen), Claudio Behrensdorf, Claudio Ehmen und Sabine Holthausen (Samskip GmbH, Bremen), Anke Meyer, Sabine Rose und Angela Schlake (DFT Deutsche Flächen-Technik, Bremen) sowie Birgit Kaessler, Judith Klein, Friedtjof Tietjen (Projekthaus GmbH, Bremen).