header
< Wie die Basler Versicherungen ihren Mitarbeitern aufs Fahrrad helfen
30.05.2008 08:52 Alter: 11 yrs

Hunderte Aktentaschen für “Mit dem Rad zur Arbeit"


Seit 2004 unterstützt ORTLIEB die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ mit den Initiatoren ADFC und AOK. Im vergangenen Jahr erreichten 130.000 Teilnehmer/innen bundesweit das Ziel, im Aktionszeitraum an mindestens 20 Tagen mit dem Rad zur Arbeit zu fahren.

In diesem Jahr werden bundesweit mehrere Hundert ORTLIEB-Sondermodelle der wasserdichten Fahrrad-Aktentasche Office-Bag L unter allen Teilnehmenden verlost. Die Tasche ist modisch weißschwarz und dezent mit dem Aktions-Logo versehen, ansonsten ist die Ausstattung identisch mit dem Serienmodell (QL2-Aufhängesystem, komfortable Innenausstattung, Reflektoren und Schultergurt).

Mit dem Aktions-Logo „transportiert“ die Tasche auch Idee und Philosophie der Aktion: Möglichst viele Menschen sollen aktiv mitmachen und aufs Rad umsteigen – für ihre eigene Gesundheit. Gleichzeitig ist Radfahren ein wesentlicher individueller Beitrag zum Klimaschutz. Genügend Gründe, um nach der Aktion weiter zu fahren!
„Mit dem Rad zur Arbeit“ kann im Grunde als Trendsetter bezeichnet werden, wird doch Radfahren im innerstädtischen Verkehr international immer bedeutsamer. Und ist damit mehr als nur ein „Trend“.