header

Die ADFC-Fahrradschule

Mobil sein – Ziele erreichen können

Die ADFC Fahrradschule begreift „Mobil sein“ als die Fähigkeit sich auf den Weg machen zu können. Dieser Ansatz ist mehr als Verkehrserziehung. Wir helfen Menschen aller Altersgruppen sich die Fähigkeiten der Fahrradmobilität anzueignen.

In Kursen, Projekten und Aktionen sind wir Ansprechpartner für ein angstfreies Lernen, für Freude an der Bewegung und für eine umweltfreundliche gesunde Mobilität.

Foto: ©Hannah Grundey

In diesem Sinn bieten wir:

 

Radfahrlernkurse für Anfänger und Fortgeschrittene in Gruppenkursen oder als Einzeltraining

Eltern-Kind-Kurse für Kinder ab 5 Jahren in Kooperation mit Grundschulen, Kitas und Stadtteileinrichtungen

Beratung von Eltern, ErzieherInnen und LehrerInnen

Ferienfreizeiten für Kinder, Jugend und Familien

Schulprojekte wie Mobilitätswochen, Fahrradpooling, Fahrradsicherheitschecks, Klassenfahrten und Exkursionen

Technikkurse zu verschiedenen Themen

Schulwegepläne erarbeiten wir stadtteilbezogen gemeinsam mit Kindern, Eltern, Schule, Polizei und Verkehrsplanern.

 

Wir sind offen für neue Projektideen und unterstützen Sie gerne, damit wir gemeinsam mehr Menschen aufs Rad bringen.

 

Kontakt:

© ADFC 2010