header

Mit dem Rad zur Arbeit

Aktiv im Sommer - machen Sie mit und radeln Sie fit ins Büro!

So geht’s: Im Aktionszeitraum vom 1. Juni bis 31. August fahren alle Teilnehmer/innen mindestens 20 Tage mit dem Rad zur Arbeit – von zu Hause aus oder kombiniert mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Kolleg/innen sollen zur gegenseitigen Motivation ein Team bilden.
Das Ziel der Aktion ist es, durch mehr Bewegung im Alltag Ihr Wohlbefinden aktiv zu stärken.

Mit ca. 6.000 Teilnehmer/innen hatte Bremen in 2011 die bundesweit höchste Teilnehmerquote. Glückwunsch! Wer teilnimmt, ist nicht nur für die eigene Gesundheit aktiv, sondern gehört obendrein zu Deutschlands Fahrradmeistern.

Regelmäßiges Radfahren schützt nämlich vor Zivilisationskrankheiten wie Übergewicht und Herz-/Kreislauf-Erkrankungen. Auch teilnehmende Firmen profitieren von radelnden Arbeitnehmern. Denn ihr Betrieb gewinnt dadurch leistungsfähige Mitarbeiter.


Eine Gemeinschaftsaktion von

 

 

Mit Unterstützung von